Parkdeckbeschichtungen / Sanierung von Asphaltbelägen

Polyurethan-Bodenbelag / Rissüberbrückend

Ein zähelastischer, fugenloser Polyurethan-Bodenbelag für Industrie und Gewerbe. Dieser widerstandsfähige Bodenbelag wird vor allem zur Sanierung von Asphalt und rissgefährdeten Untergründen sowie zur Beschichtung von Parkhäusern und Unterflurgaragen eingesetzt. Er wirkt optisch sauber und gewährleistet Pflegeleichtigkeit, Staubfreiheit und Hygiene.

Als Einstreubelag mit feinstrukturierter bis rauer, rutschsicherer Oberfläche in Stärken von 2–6 mm eingebaut. Er ist für mittlere bis hohe Belastungen ausgelegt und intensiv befahrbar. Zudem kann er als abdichtender Parkdeckbelag nach OS 8, OS 11 a/b und OS 13 ausgeführt werden.

Produkteigenschaften

Merkmale

 

  • Zähelastischer, belastbarer Industriebelag, insbesondere zur Sanierung von Asphaltbelägen

  • Parkdeckbeschichtung nach OS 8, OS 11 a/b und OS 13

  • Farbe nach RAL/NCS frei wählbar

  • Unifarbig oder mit dekorativer Chips-Einstreuung

  • Für Dauernassbereiche geeignet

  • Absolut staubfrei, dampf- und flüssigkeitsdicht

  • Beständig gegen Fette, Öle und Treibstoffe, bedingt beständig gegen Chemikalien

  • Für Staplerverkehr geeignet

Einsatzbereiche

  • Umnutzung von Einstell-, Lager- und Produktionshallen

  • Werkstätten, Waschhallen

  • Einstellhallen und Parkdecks